Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Liptauer „Art des Hauses“. Retepttipp von FRANZ PEJRIMOVSKY, Beamter im Ruhestand, Hohenberg.

Am besten wird der Liptauer mit Brimsen, einem topfigen Schafkäse aus der Slowakei. Da heute Brimsen kaum erhältlich ist, kann als Ersatz Gervais verwendet werden. Der Brimsen oder Gervais und die Butter müssen Zimmertemperatur haben. Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Die Sardellen klein schneiden und zerdrücken, ebenfalls die Kapern fein schneiden. Diese Zutaten in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken und vermischen. Reichlich Paprika edelsüß zugeben und scharfen Paprika nach Geschmack. Die Schärfe des Paprikas entwickelt sich nur langsam. Alles so lange mit der Gabel zerdrücken und rühren, bis eine einheitliche Masse entsteht.
Anschließend in das Serviergefäß geben und mit einigen ganzen Kapern verzieren. Danach kalt stellen.
Nach zwei bis drei Stunden entwickelt sich der volle Geschmack.

ZUTATEN
25 dag Brimsen (Gervais), 
20 bis 25 dag Butter,
1 kleine Zwiebel,
1 Dose Sardellen,
1 Phiole Kapern,
Paprika edelsüß, Paprika scharf, Salz.