Erstellt am 24. September 2008, 07:00

Minestrone. IRENE NUSSER, NÖN-Mitarbeiterin aus Eggenburg.

Zubereitung: Butter und Olivenöl erhitzen, darin Speck anbraten, Knoblauch, Zwiebeln dazu und 2 Minuten schmoren, Sellerie, Karotten (klein schneiden) dazu, nochmals 2 Minuten schmoren, grüne Bohnen, Zucchini hinzu, 2 Minuten schmoren, alles zugedeckt weitere 15 Minuten köcheln lassen. Mit Brühe aufgießen, Basilikum, Tomaten, Tomatenmark, Parmesanrinde dazu, salzen, pfeffern, aufkochen, 1 Stunde bei mittlerer Stufe leise kochen. Parmesanrinde herausnehmen, Spaghetti dazu, 20 Minuten köcheln, Suppe anrichten, mit Parmesan bestreuen.

ZUTATEN
für 8 bis 10 Personen
3 Knoblauchzehen
3 große Zwiebeln (hacken)
2 Stangen Sellerie
2 große Karotten
4 EL Butter, 50 ml Olivenöl
60 g Speck, feine Streifen
2 große Kartoffeln, würfeln
100 g grüne Bohnen
100 g Zucchini, würfeln
1,5 l Gemüse- oder Hühnerbrühe
1 Bund Basilikum, hacken
100 g Tomaten, würfeln
2 EL Tomatenmark
100 g Parmesanrinde
Salz, Pfeffer (aus Mühle)
100 g Spaghetti, kleine Stücke brechen
Parmesan, frisch gerieben