Erstellt am 19. Oktober 2007, 00:00

Pikante Aufstriche. Rezepttipp von JOSEF VOSEL / Vizebürgermeister von Altendorf.

Die Zubereitung: Topfen-Curry-Aufstrich: Topfen mit der Currypaste vermischen, Gurkerln fein hacken und untermischen, Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken, untermischen, alles mit Salz abschmecken. Achtung: Scharfe Sache!
Räucheraufstrich: Verwendet werden Zwiebel und geräucherter Bauchspeck in der selben Menge. Zwiebel in feine Würfel schneiden, den Speck in Streifen. Eine handvoll Speckstreifen in einer Pfanne zergehen lassen, die Zwiebelwürfel darin goldgelb anschwitzen. Die restlichen Speckstreifen durch den Fleischwolf drehen, dann zu den Zwiebeln geben und zergehen lassen. Pfeffern und salzen (Vorsicht bei der Salzmenge, es kommt darauf an, wie stark der Speck gesalzen ist!), die Masse ein wenig abkühlen lassen und dann in Gläser füllen.

Zutaten:
Topfen-Curry-Aufstrich:
250 g Topfen (20% F.i.T.), 1 Tl grüne Currypaste, 2 Zehen Knoblauch, 1 Essiggurkerl, Salz.

Räucheraufstrich:
Zwiebel
geräucherter Speck (Bauchspeck)
Pfeffer, Salz