Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Pikante Häppchen. Christa Tischler empfiehlt Pizzahäppchen für Partys.

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
Den gekühlten Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche aufrollen und das Papier abziehen. Mit Tomatensauce bestreichen und mit dem nudelig geschnittenen Schinken belegen. Pizzakäse drüberstreuen und mit Pizzagewürz würzen.
Den Teig einrollen, mit dem Ei bestreichen und in schmale, fingerbreite Scheiben schneiden. Die Pizzahäppchen auf das Backblech legen und bei 180 Grad zirka 25 Minuten backen.
Die fertig gebackenen Häppchen auf einem Servierteller anrichten und je nach Belieben Dipp-Soße dazu anbieten.
Guten Appetit!

ZUTATEN
für 4 Personen
 1 Packung Blätterteig, zirka 275g
 10 dag Tomatensauce
 10 dag Schinken
 10 dag Pizzakäse
 Pizzagewürz
 Ei zum Bestreichen