Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Rhabarberknödel. Rezepttipp / ANDREA WERNHART / Hauptschuldirektorin aus Würflach.

Zubereitung: Rhabarber putzen, in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne 2 EL Zucker karamellisieren lassen, Rhabarber zugeben, durchschwenken. 250 ml Milch, Butter, 2 EL Zucker, Prise Salz und das Mark einer Vanilleschote aufkochen. Grieß unterrühren, ausquellen lassen, ca. 5 Minuten abkühlen, dann das Ei mit einem Löffel unterrühren. Den karamellisierten Rhabarber und 1 TL abgeriebene Zitronenschale darunter geben und einige Minuten unabgedeckt, dann 2 Stunden abgedeckt stehen lassen. Wasser aufkochen und die ausgekratzte Vanilleschote, ein Stück Orangen- und Zitronenschale sowie eine Prise Salz zugeben. Aus der Masse kleine Knödel formen und im Wasser ca. 12 Minuten garen. Dazu passt Vanillesoße.

Zutaten:
150 g Rhabarber
5 EL Zucker
450 ml Milch
60 g Butter
2 Vanilleschoten
65 g Hartweizengrieß
1 Ei
Zitronen- und Orangenschale,
1 Eigelb
1 EL Schlagobers
Salz