Erstellt am 02. November 2007, 00:00

Rübenzuspeis. Rezepttipp von MARTIN POLLACK. Er wird mit dem Ehrenpreis für Toleranz ausgezeichnet.

Der Journalist, Übersetzer und Schriftsteller hat in Bocksdorf ein Haus und ist mit dem Südburgenland stark verbunden. Nun wird er vom österreichischen Buchhandel mit dem Ehrenpreis für Toleranz ausgezeichnet. Sein Rezept für die Leser: Rübenzuspeis.
Rüben dick schälen, nudelig hobeln, mit etwas Wasser, Salz und Kümmel zustellen und kochen, so dass sie noch einen ganz leichten Biss haben. Aus Fett und Mehl eine lichte Einbrenn bereiten, mit Suppe aufgießen, mit den Rüben vermischen. Mit Pfeffer und Paprika abschmecken, mit Bratensaft verfeinern. Rübenzuspeis empfiehlt sich als Beilage für Rindfleisch vom Sonntag. Dazu kann man auch Erdäpfel servieren.

ZUTATEN
1 kg Halmrüben
5 dag Fett
2 EL Mehl
1/4 l Suppe
Paprikapulver
Bratensaft
Kümmel