Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Schinken-Käse-Strudel. Rezepttipp von ERNESTINE ZAHLBRUCKNER, Ortsbäuerin aus Jetzelsdorf

Zubereitung: Strudelteig zubereiten. Feingehackte Zwiebel in Butter anschwitzen und zum faschierten Schinken geben. Den feingeschnittenen Lauch, Sauerrahm, Eier, Käse und gehackte Kräuter untermengen und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.
Strudelteig ausziehen und die ausgekühlte Masse darauf verteilen, Strudel einrollen und mit flüssiger Butter und Ei bestreichen. Ins vorgeheizte Rohr bei 180 ° ca. 20 Minuten backen. Mit Kräuter-Knoblauchsauce und grünen Salat servieren.

ZUTATEN
Fülle:
 6 dag Butter
 1 große Zwiebel,
 1 Stange Lauch,
 60 dag faschierter Schinken od. Geselchtes
 1/8 l Sauerrahm
 10 dag geriebener Käse
 2 Eier
 Petersilie
 Salz
 Pfeffer
Kräuter-Knoblauchsauce:
 1/8 l Sauerrahm
 1/16 l Mayonnaise
 3 Esslöffel Kräuter der Saison
 Knoblauch nach Geschmack,
 Salz
 Pfeffer