Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Waldviertler Rahmsuppe. Rezepttipp von DIETER KRAUPA / Stadtrat aus Wiener Neustadt

Die geselchten Bratwürstel werden in Wasser ca. 10 Minuten gekocht und dann aus dem Wasser genommen. Darin werden dann die würfelig geschnittenen Kartoffeln weich gekocht. Kümmel und Majoran dazu geben und salzen.
Inzwischen die Bratwürstel in dünne Scheiben schneiden.
Nachdem die Kartoffel weich gekocht sind, wird der mit dem Mehl und dem Wasser vermischte Rahm eingerührt.
Zum Schluss die Bratwürstel beigeben und noch einige Minuten ziehen lassen.

ZUTATEN
2 Paar geselchte Bratwürstel
1 Becher Rahm
1/2 Becher Wasser
1 TL ganzer Kümmel
Salz
etwas Majoran
1 kg festkochende Kartoffel
2 EL Mehl