Erstellt am 21. Oktober 2015, 09:37

von Christine Haiderer

Sterne für Kochkünstler. 909 Restaurants bietet der neue Gourmet-Führer von A la Carte – auch aus NÖ.

„Das Landhaus Bacher zählt zur absoluten Topliga unseres Landes und weit darüber hinaus“, lässt sich unter anderem im neuen A la Carte-Führer lesen. Und, dass Thomas Dorfer „aufregend, zeitgemäß und mit einer großen Vielfalt an kreativen Impulsen“ kocht. Dafür gibt es 98 Punkte. Das Landhaus Bacher ist damit eines der 19 Restaurants in Österreich, die zwischen 99 und 96 Punkte erreicht haben.

Jede Menge Punkte erhält auch ein Niederösterreicher in Wien. 95 Punkte. Für Le Ciel by Toni Mörwald. Damit gibt es vier Sterne für Toni Mörwald und Roland Huber. Über den heißt es übrigens: „Er kombiniert mit enorm viel Gefühl Regionales mit Internationalem, kennt keine Dogmen, dafür spannende Produkte und deren optimale Zubereitung.“ Mit Grafenegg schafft es Mörwald übrigens unter die Top-Aufsteiger (von 61 auf 75). Wie auch Franz Rosenbauch mit Rosenbauchs in Ebreichsdorf (von 62 auf 75).

Vier Sterne gibt es auch wieder für Heinz Hanners Hanner in Mayerling (mit Dominik Moser). Ebenfalls unter den Besten in NÖ sind Josef Floh (Floh, Langenlebarn), Gertrude und Markus Sodoma (Sodoma, Tulln), Uwe Machreich (Triad, Krumbach) und Ulli Hollerer-Reichl (Zum Blumentritt, St. Aegyd am Neuwalde).

Die besten Köche und die besten Keller in NÖ

Zu finden sind im Gourmet-Führer, herausgegeben von Hans Schmid und Christian Grünwald, auch die besten Keller in NÖ: Floh, Jagdhof (Guntramsdorf), Klostergasthaus Thallern (Gumpoldskirchen), Landhaus Bacher, Mörwald – Schloss Grafenegg, Rosenbauchs, Schwarz (Nöhagen), Sodoma, Stockerwirt (Sulz im Wienerwald) und Tulbingerkogel (Mauerbach). www.alacarte.at