Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Bruschetta. WOLFGANG FARINA aus Bad Sauerbrunn serviert delikate italienische Häppchen.

Die Steinpilze sauber putzen und schneiden. Die Tomate überbrühen, schälen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Die Schalotten fein schneiden und in Butter anschwitzen. Die Pilze dazugeben und braten. Mit frisch gemahlenem Salz und Pfeffer abschmecken. Abschließend die Petersilie und die Tomatenwürfel darunter mengen. Die Brotscheiben mit Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad (Oberhitze) oder einer beschichteten Pfanne einige Minuten knusprig toasten. Die getoasteten Scheiben mit zerdrücktem Knoblauch einreiben. Die Steinpilzmasse auf das warme Brot geben und sofort servieren, damit die Bruschetta knusprig bleibt.
Tipp: Dazu mundet hervorragend ein leichter Rot- oder Weißwein.

ZUTATEN:
 12 Scheiben Ciabatta (oder Weißbrot)
 200 g Steinpilze (frisch)
 2 Stück Schalotten
 1 EL Petersilie (fein gehackt)
  1 Tomate
 1 - 2 Stück Knoblauchzehen (zerdrückt)
  Olivenöl
 0 Butter
 Pfeffer und Meersalz (aus der Mühle)