Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Cremesuppe mit Knoblauch. Susanne Genser aus Wörterberg kocht gerne.

Für die Knoblauchcremesuppe den würfelig geschnittenen Speck anbraten und den zerdrückten Knoblauch darin kurz anrösten. Den nudelig geschnittenen Zwiebel dazugeben und alles zirka fünf Minuten dünsten. Danach mit Wasser für 20 Minuten kochen. Rahm, Dotter und Mehl gut verrühren, zur Suppe geben und nochmals aufkochen. Zum Schluss wie Suppe würzen und mit in Butter gerösteten Brotwürfeln und Kräuter servieren.

ZUTATEN
 10 dag Selchspeck
 10 Zehen Knoblauch
 10 dag Zwiebeln
 1 l Wasser
 0,25 l Saurerrahm
 2 Dotter
 1 KL Mehl
 1 Suppenwürfel
 Salz, Pfeffer
 geröstete Brotwürfel
 frische Kräuter