Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Einkornreis-Salat. MONIKA HINTERMAYR, Köchin der Hoflieferanten, Waidhofen

Zwei Tassen Wasser zum Kochen bringen, eine Tasse Reis hinzufügen, aufkochen und ohne Salz weich kochen lassen.
Den Einkornreis etwas überkühlen lassen. Eine Schalotte oder eine kleine halbe Zwiebel fein hacken. Rote, grüne und gelbe Paprika fein würfeln. Alles unter den Reis mischen.
Den Salat mit Salz, Zitronensaft, Essig und Gartenkräutern der Saison abschmecken. Nach Bedarf auch etwas Sauerrahm untermischen.
Einkorn ist eine der ältesten Getreidesorten und reich an Mineralstoffen, Aminosäuren und Beta-Carotin. Durch die geringe Korngröße ist es mit 10 bis 15 Minuten Garzeit ein Gericht für die „schnelle Küche“.

ZUTATEN
 1 Tasse Einkornreis
 2 Tassen Wasser
 Schalotte oder eine kleine halbe Zwiebel, fein gehackt
 gelbe, grüne und rote Paprika, fein gewürfelt
 Zitronensaft
 Essig
 Gartenkräuter
 Salz