Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Erbsensuppe. Johann Lunzer kocht leidenschaftlich mit Honig.

Karotten putzen und in dünne Scheiben schneiden. In einen Topf Öl heiß werden lassen und darin die Karotten anbraten. Gepressten Knoblauch und gehackte Petersilie dazugeben. Den Honig untermischen.
„Honig unterstützt die Süße der Erbsen,“ klärt Johann Lunzer, der Obmann vom Bienenzuchtverein auf.
Die Honigmasse etwas dünsten lassen und anschließend die Erbsen beimengen, damit die Süße aufgenommen werden kann. Mit Wasser aufgießen und würzen. Aufkochen lassen und mit Suppeneinlage servieren.

ZUTATEN
 5 Karotten
 3-4 Knoblauchzehen
 1 Bund Petersilie
 1 Packung Jungerbsen
 1-2 Suppenwürfel
 Pfeffer
 2 Esslöffel Honig
 Öl zum Anbraten