Erstellt am 17. Juli 2012, 07:33

Griechischer Bauernsalat. SABINE GUGEREL, aus Kilb.

Zubereitung: Die Tomaten in kleine Spalten schneiden und nochmals halbieren. Die Gurke schälen, halbieren, entkernen und in Würfel oder Scheiben schneiden. Die Paprikaschote entstielen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel ebenso in Streifen schneiden.
Das Gemüse mit dem würfelig geschnittenen Feta-Käse und den entkernten Oliven vermengen und mit Rotweinessig und Olivenöl marinieren. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Die geschälten Frühlingszwiebeln schräg in Scheiben schneiden und über den Salat streuen.
Mit gezupftem Oregano und Thymian garnieren.
Tipp: Dieser kräftige Salat wird auch gerne als erfrischende kalte Vorspeise serviert, wozu dann knusprig-frisches Fladenbrot besonders gut passt.

ZUTATEN
 2 Fleischtomaten
 1 Salatgurke
 1 Paprikaschote (grün)
 1 Zwiebel (rot)
 150 g Feta-Käse
 100 ml Olivenöl
 2 EL Rotweinessig
 2 Frühlingszwiebeln
 15 Stück Kalamata-Oliven (schwarz, entkernt)
 1 Zweig Oregano
 1 Zweig Thymian
 Meersalz