Erstellt am 07. September 2008, 07:00

G‘schmackige Brotsuppe. Rezepttipp / Margret Schleinzer, Obfrau des Hollabrunner Pensionistenverbandes.

Zubereitung: Man röstet die Zwiebel goldbraun in Olivenöl, fügt den Knoblauch und das würfelig geschnittene, harte Brot hinzu und röstet das Ganze gut durch. Danach gießt man so viel Wasser auf, als man Suppe wünscht und würzt mit Salz, Pfeffer, grüner Petersilie und Liebstöckl.
Kurz aufkochen lassen und durch ein Sieb passieren. Verbessert wird die Suppe noch durch die Zugabe eines Suppenwürfels.
Ein Ei in kaltem Wasser mit einer Gabel versprudeln und einrühren. Die Suppe darf jetzt nicht mehr kochen!
Zur Krönung die fertige Brotsuppe mit etwas Schnittlauch bestreuen und servieren.
Guten Appetit!

ZUTATEN
 hartes Brot
 Zwiebel, Olivenöl
 Knoblauch
 Salz, Pfeffer
 Petersilie
 Liebstöckl
 1 Suppenwürfel
 Eier (für 2 Personen 1 Ei)