Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Hühnerstreifen auf Blattsalat. FABIAN ZOLLES aus Raiding

Zur Zubereitung Ei in Dotter und Klar trennen. Mehl mit Wein, dann mit Dotter und Salz verrühren. Eiklar zu cremigen Schnee schlagen und behutsam unterheben. Teig 30 Minuten rasten lassen. Für die Marinade Essig mit Salz, Pfeffer und Petersilie vermischen, Öl unter ständigem Rühren zugießen. Hühnerfilets in Streifen schneiden. Nun Öl erhitzen. Fleisch durch den Backteig ziehen und im Fett goldgelb backen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den gewaschenen Salat mit der Marinade beträufeln und behutsam durchmischen. Für die Schnittlauch-Rahm-Sauce den Sauerrahm salzen, pfeffern und mit einem Stabmixer aufschlagen. Schnittlauch fein schneiden und untermischen.

ZUTATEN
 400 g Hühnerbrust
 1 Ei, 125 g Mehl
 190 ml Wein, 40 ml
Essig, 1 EL Petersilie
 60 ml Öl, 200 g Eichblattsalat, 250 g Sauerrahm n 2 Bund Schnittlauch
 Salz, Pfeffer
 Öl zum Backen