Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Kaspressknödel in Rindsuppe. Rezepttipp von PETER GRAVOGL, Hüttenwirt auf der Traisner Hütte.


Seit fast 24 Jahren betreibt Peter Gravogl die Traisner Hütte auf der Lilienfelder Hinteralpe am Muckenkogel in 1313 Metern Seehöhe.
Neben den gefüllten Knödeln mit Krautsalat und der Hirschwurst ist die Suppe mit Kaspressknödeln eine weitere Spezialität auf Gravogls Speisekarte. Das Rezept brachte er vor Jahren aus Saalbach in Salzburg mit nach Niederösterreich.
Dafür wird Zwiebel in Öl glasiert und mit den würfelig geschnittenen Semmeln sowie dem ebenfalls gewürfelten Käse vermengt. Die Milch mit den Eiern versprudeln und mit den anderen Zutaten gut vermischen. Knödel formen, flach drücken, in Fett goldbraun braten und in heißer Rindsuppe servieren.

ZUTATEN
 15 dag Semmelwürfel,
 1/8 Liter Öl,
 30 dag Bierkäse,
 10 dag fein gehackte Zwiebel,
 15 dag Mehl,
 1/4 Liter lauwarme Milch,
 4 Eier,
 Salz,
 Pfeffer,
 geriebene Muskatnuss,
 Petersilie,
 Fett zum Braten.