Erstellt am 21. Februar 2011, 07:46

„Kater“-Salat. Mag. Christian Samwald, Wirtschaftsstadtrat in Ternitz.

Die Zutaten für die Marinade verrühren und nach Geschmack würzen.
Den Matjeshering in Streifen schneiden, sodann die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Äpfel schälen, entkernen, achteln und in feine Scheiben schneiden. Die Gewürzkgurkerln ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Alles grob miteinander vermischen, die Salatmarinade dazugeben und danach unterheben. Falls die Marinade zu fest ist, mit dem Schuss Milch verdünnen.
Den Salat danach mindestens eine Stunde lang zum Rasten in den Kühlschrank stellen. Danach auf Tellern anrichten und mit Dillspitzen und gekochten Eiern garnieren. Mit reschem Weißbrot servieren.

ZUTATEN
400 g Matjesheringe
2 säuerliche Äpfel
1 rote Zwiebel, fein gehackt
100 g Gewürzgurkerln
Für die Salatmarinade:
1 Becher Creme Fraiche
1 EL Zitronensaft
1 TL Zucker, Salz, Pfeffer
1 Messerspitze geriebene Muskatnuss
2 EL Dille, fein gehackt
eventuell noch einen Schuss Milch zum verdünnen der Salatsoße