Erstellt am 23. Februar 2008, 00:00

Maroni-Kartoffel-Suppe. Rezepttipp von MARTINA IBOUNIGG, Wien

Zutaten:
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 350 g Maroni
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 150 ml Halbfettmilch
  • Salz, frisch gemahlenen Pfeffer und eine Prise Muskatnuss
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 2 Scheiben Schwarzbrot

    Zubereitung:
    Die Maroni schälen und kurz in kochendes Wasser geben, um die dünne Haut zu lösen. Die Kartoffeln schälen und klein schneiden. Die Brühe mit den Kastanien und den Kartoffeln zum Kochen bringen.
    Die Zwiebel kurz im Öl anbraten und der Suppe zufügen.

    Sind die Maroni und Kartoffeln gar, alles mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren. Anschließend die Suppe mit der Milch verfeinern, würzen und erneut kurz aufkochen.
    Das Brot toasten und in kleine Würfel schneiden. Die Suppe mit der Petersilie bestreuen und den gerösteten Brotstückchen servieren.

    Rezept für 4 Personen von Martina Ibounigg, Wien