Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Nudelsalat à la Kucharowits. KATHARINA KUCHAROWITS, stellvertr. Vorsitzende der Jungen SPÖ Schwechat.

ZUBEREITUNG: Salzwasser aufsetzen und dieses aufkochen lassen. Parallel dazu schneidet man die gewaschenen Zutaten (Tomaten und geschälte Gurke) in kleine Würfel.
Knoblauch, Basilikum und Oliven werden möglichst klein gehackt. Sobald das Salzwasser kocht, fügt man die Nudeln hinzu und lässt diese al dente (etwa fünf Minuten) kochen.
Danach Nudeln mit kaltem Wasser abgießen, in eine Schüssel füllen und mit den geschnittenen Tomaten und der geschnittenen Gurke vermischen.
Im Anschluss fügt man den gehackten Knoblauch, die Oliven und das Basilikum hinzu.
Dann mit Essig, Olivenöl, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Umrühren und fertig ist der Nudelsalat!
(Tipp: der Salat schmeckt im warmen Zustand fast noch besser)
Ich wünsche guten Appetit!

ZUTATEN
 500 g Hörnchennudeln
 5 Knoblauchzehen
 6 Tomaten
 100 g schwarze Oliven
 100g Basilikum
 1 Salatgurke
 Weißweinessig
 Olivenöl
< Salz, Pfeffer