Erstellt am 27. Februar 2012, 10:05

Orangen-Karotten-Salat. Hermine Knöbel, Bezirksobfrau des Seniorenbundes.

Die Karotten schälen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden, in eine feuerfeste Form geben und mit sechs Esslöffeln Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und Koriandersamen darüberstreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 35-45 Minuten backen, bis die Karotten weich und leicht gebräunt sind.
In der Zwischenzeit die Avocado schälen und in grobe Würfel schneiden. Danach sofort mit dem Zitronensaft gut vermischen. Die Orangen schälen und filettieren, dabei jedoch den Saft auffangen. Den Spinat sorgfältig waschen.
Karotten aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Den Orangensaft mit dem restlichen Olivenöl sowie dem Saft der gebackenen Karotten zu einem Dressing mixen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Karotten, Avocadowürfel, Orangenfilets und den Spinat mit dem Dressing gut vermischen und mit reschem Weißbrot servieren.

ZUTATEN
4 große Karotten
2 Orangen
1 Avocado
50 g Babyspinat
1 EL Zitronensaft
1 TL Koriandersamen
8 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer