Erstellt am 14. Oktober 2007, 00:00

Pikante Krautsuppe. Rezepttipp von IRENE KAINZ, Amtsleiterin der Gemeinde Haugschlag.

Zubereitung:
Das Kraut in feine Streifen schneiden, salzen, zusammenpressen und stehen lassen.
Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden, Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden, Würstel in Scheiben schneiden.
In einem großen Topf Öl erhitzen und darin Zwiebel glasig rösten, das Kraut gut ausdrücken, ebenfalls dazugeben und andünsten lassen, mit Mehl stauben und mit Suppe aufgießen. Würstel, Knoblauch und die Gewürze beifügen und alles zusammen auf kleiner Flamme ca. 35 Minuten weich köcheln lassen. Falls erforderlich noch etwas Suppe oder Wasser nachgießen. Das Ganze zum Schluss mit Gewürzen pikant abschmecken und mit frischem Brot oder Gebäck servieren.

ZUTATEN
800 g Kraut
200 g Zwiebel
2 Paar Debreziner oder n Pusztawürstel
3 Knoblauchzehen
3 El Öl
2 El Mehl
1 l Rindssuppe
eine Prise Kümmel
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
Prise Cayennepfeffer