Erstellt am 02. September 2015, 12:55

Cremesuppe aus Wiesenchampignons. Köstliche Pilz-Rezepte vom "Landgasthaus zum Seher" auf dem Hauptplatz von Eggenburg.

Champignoncremesuppe; Gasthaus zum goldenen Kreuz (Seher); Eggenburg; Niederösterreich  |  NOEN, Herbert Lehmann

Zutaten für 4 Portionen:

300 g Wiesenchampignons (oder andere frische Champignons)
2 kleine Zwiebeln
4-5 EL Butter
4 EL Mehl
750 ml Gemüsesuppe
250 ml Obers
2 Stängel Thymian
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
1 Schuss Weißwein (opt.)
Petersilie, fein gehackt, zum Servieren

Zubereitung:

Champignons putzen und blättrig schneiden, Zwiebeln fein hacken. Etwas von den Champignons als Suppeneinlage in Butter andünsten und beiseite geben (es soll pro Por-
tion etwa 1 EL sein).

In einem kleinen Topf einen Teil der Butter zerlassen, Zwiebeln und Champignons darin anbraten. Thymianblättchen abzupfen, fein hacken und dazugeben. Topf von der Hitze nehmen.

In einem großen Topf die restliche Butter zerlassen, Mehl hineinstäuben und hellgelb anlaufen lassen. Dann mit der Suppe aufgießen und unter Rühren mit einem Schneebesen mehrmals aufkochen lassen. 125 ml Schlagobers und die Champignon-Zwiebel-Mischung zugeben und Suppe mit Pürierstab aufmixen. Weißwein zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, restliches Schlagobers schlagen.

Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten und mit Schlagobers-Nockerln sowie den gebratenen Champignonscheiben dekorieren, evtl. mit Petersilie bestreuen.

Weitere leckere Rezepte finden Sie im Magazin  >>"Heimat Niederösterreich".