Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Winter-Nudeltopf. Michael Tanzler Moderator, Büttenredner und ÖBB-Beamter.

Die Erdäpfeln kochen, schälen und in Stücke schneiden. Den Kohl waschen, in Streifen schneiden und danach kurz in kochendem Salzwasser garen. In ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Die Vollkornnudeln al dente kochen (ein wenig Kochwasser jedoch aufheben).
Die Zwiebel in Ringe schneiden und in Butter glasig anschwitzen. Wenn die Butter beginnt braun zu werden, den Kohl dazugeben und kurz anbraten (glasig werden lassen). Dann die Erdäpfeln, den Bergkäse, die Nudeln und einen Schuss vom „Nudelwasser“ unterheben. Ein bisserl warten, bis der Käse schön „Fäden zieht“ (geschmolzen ist), dann alles salzen und mit frisch geriebenem schwarzen Pfeffer entsprechend würzen.


ZUTATEN
300 g Vollkornnudeln
5 kleine Erdäpfeln
150 g Kohl

200 g Bergkäse, grob gerieben

1 mittelgroße Zwiebel
Salz, Pfeffer
Butter