Erstellt am 20. Mai 2016, 11:06

von LPD NÖ

1,5 Kilo Kokain in Schokopralinen eingeflogen .... 47-jähriger Nigerianer sitzt nach Festnahme am Flughafen Schwechat nun in Haft.

 |  NOEN, LPD NÖ
Der Mann war am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr nach Österreich eingereist. Da er von Bediensteten des Stadtpolizeikommandos Schwechat "aufgrund kriminalpolizeilicher Erkenntnisse" (so die Exekutive in einer Aussendung) als Suchtmittelkurier eingestuft wurde, wurden er und auch sein Handgepäck kontrolliert.

Dabei fanden die Polizisten iInsgesamt 84 Packungen Kokain, als Pralinen getarnt, mit einem Gesamtgewicht von etwa 1,5 Kilo. Der Verkaufswert des Suchtgiftes beläuft sich auf einen sechsstelligen Eurobetrag.

Der 47-Jährige wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg in die dortige Justizanstalt eingeliefert.