Erstellt am 14. Januar 2016, 13:10

31-Jähriger baute in seiner Wohnung Cannabis an. Bedienstete der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Schwechat-Wiener Straße entdeckten in der Wohnung eines 31-jährigen Schwechaters eine Indoor-Produktionsstätte für Cannabis.

 |  NOEN, LPD NÖ

Die Anlage bestand aus zwei "Grow-Zelten" mit insgesamt 75 ca. 50 bis 75 cm hohen, in der Blüte stehenden Cannabispflanzen. Zudem wurden 45 Gramm getrocknete Cannabispflanzen sowie diverse Suchtgift-Utensilien vorgefunden und sichergestellt.

x  |  NOEN, LPD NÖ

Der Beschuldigte gestand bei seiner Vernehmung, dass er seit 2013 die Indoor-Plantage betreiben und zweimal jährlich Pflanzen aufziehen und abernten würde. Laut eigenen Angaben konsumierte er einen Großteil des Cannabiskrautes selbst, kleinere Mengen übergab er gegen Entgelt an Freunde.
 
Der 31-Jährige wurde der Staatsanwaltschaft Korneuburg angezeigt.

x  |  NOEN, LPD NÖ