Erstellt am 22. Juni 2016, 10:15

von Susanne Müller

91.450 Euro für das Therapiezentrum. Spende: Obst- und Gemüsehändler SanLucar lud zum Golf Turnier für den guten Zweck. Erlös geht an "Pferde Stärken/Kinder Stärken".

Andrea Ackerer vom Gramatneusiedler Therapiezentrum konnte sich über eine beachtliche Spende freuen.  |  NOEN, GEPA pictures

Das schon traditionelle SanLucar Österreich Charity Golf Turnier am Platz des „Colony Club Gutenhof“ in Himberg brachte bei seiner achten Auflage eine rekordverdächtige Spendensumme.

Dank 174 teilnehmenden Golfern und mehr als 300 Gästen aus Wirtschaft und Gesellschaft bei der Gala-Abendveranstaltung, konnten 91.450 Euro erlöst werden.

Die Spendensumme wurde an das Therapiezentrums „Pferde Stärken/Kinder Stärken“ in Gramatneusiedl überreicht. „Ich bedanke mich ganz herzlich bei SanLucar, Marion und Alex Thaller und allen Unterstützern und Sponsoren für diese riesen Zuwendung. Ein Traum geht nun in Erfüllung – wir können an dem neuen Standort nun die Kombinationstherapien anbieten und umsetzen“, so Vereinsobfrau Andrea Ackerer bei der Scheckübergabe.

Seit Beginn des Golfturniers im Jahr 2009 hat SanLucar die gesammelten Beträge immer sozialen Einrichtungen und ausgewählten Projekten zukommen lassen. In den vergangenen sieben Jahren wurden dabei mehr als € 570.000 gesammelt.

„Ich bedanke mich bei unseren Unterstützern für das große Engagement die vergangenen Jahre über und natürlich auch für den tollen Spendenbetrag, den wir auch dieses Jahr wieder erzielen konnten“, so Alexander Thaller, Geschäftsführer von SanLucar Österreich.