Erstellt am 30. Mai 2016, 09:02

von Josef Rittler

Auftakt des Jubiläumsjahres. Zum Auftakt des Jubiläumsjahres „25 Jahre Musikschule Donauland“ luden Direktor Bernhard Strobl, die Lehrerinnen und Lehrer und die Schüler zur Festmatinée ins Kulturhaus in Maria Ellend ein.

Festmatinée im Kulturhaus: Direktor Bernhard Strobl dirigiert ein aus Schülern und Lehrern zusammengestelltes Orchester.  |  NOEN, Josef Rittler
Die Nachwuchsmusiker werden in drei Standortgemeinden, Fischamend, Haslau-Maria Ellend und Göttlesbrunn-Arbesthal, unterrichtet. Als deren Vertreter waren der Bürgermeister von Haslau-Maria Ellend, Jürgen Preselmaier (VP), und Fischamends Kulturstadtrat Michael Burger (RAM) gekommen. „Wenn Schülerinnen und Schüler, Lehrer, Eltern und Schulerhalter gut zusammenarbeiten, wird sich der Erfolg einstellen“, merkte Strobl an.
 
Dass das Zusammenspiel hervorragend funktioniert, zeigte die Festmatinée. Nach einer Bläserfanfare und einer Arie aus Händels „Messias“ (Solist war Gesangslehrer Matthias Moritz) stand das Klavierkonzert Nr. 21 in C-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart auf dem Programm. Drei Solistinnen teilten sich die Sätze: Sophie Schaffhauser übernahm den ersten Satz, Alina Sprenger das berühmte Andante und Julia Glock das Finale.

Mandolinenspiel im Orchester

Der Orchesterpart war umgeschrieben worden, sodass auch zahlreiche Mandolinen ins Orchester integriert werden konnten. Die Musikschule Donauland ist nämlich die einzige Institution in NÖ, die Unterricht im Mandolinenspiel anbietet (Lehrerin: Helga Maier). Lang anhaltender Applaus belohnte die musikalische Glanzleistung.
 
Nach der Pause wurden die diesjährigen Preisträger der Schule beim „Prima La Musica“-Wettbewerb vorgestellt, die ebenfalls beeindruckende Talentproben am Klavier ablegten. Mit einem Medley aus „Fluch der Karibik“ endete der fulminante Auftakt ins Jubiläumsjahr. Die Musikschule Donauland veranstaltet aus diesem Anlass von 30. Mai bis 3. Juni eine "Woche der Offenen Tür" an den drei Standorten Fischamend, Haslau-Maria Ellend und Göttlesbrunn. Die Eltern haben die Möglichkeit, den Unterricht kennen zu lernen und mit den Lehrerinnen und Lehrern ins Gespräch zu kommen.

Nähere Informationen unter https://musikschule-donauland.at/2016/05/09/woche-der-offenen-tuer/