Erstellt am 09. Dezember 2015, 11:41

von Andreas Fussi

Aus Baumax ist Obi geworden. Aus der ehemaligen Baumax-Filliale in Schwechat wurde nach einmonatiger Umbauphase nun ein OBI Baumarkt.

Auch Bürgermeisterin Karin Baier schaute zur Eröffnung des neuen OBI Marktes vorbei. Sie machte sich selbst ein Bild und wünschte Marktleiter Andreas Kramer und seinem Team viel Erfolg.  |  NOEN, Mladenov
Mit Sektempfang und einem „Welcome-Imbiss“ wurde am Montag, 7. Dezember, die neue Filiale feierlich eröffnet. Den Kunden erwartet nun mit der Ergänzung neuer Produkte ein größeres Sortiment. Wie angekündigt, blieben auch alle Jobs erhalten.

In Schwechat erwartet die Kunden auf einer Fläche von über 9.500 m2 ein moderner Bau- und Heimwerkermarkt mit Gartenparadies. „Wir sind sehr stolz, in so kurzer Zeit den Markt eröffnen zu können und somit die Präsenz von OBI in Österreich zu stärken“, sagt Vertriebsgeschäftsführer Peter Tepaß. Bislang gab es 33 OBI Märkte in Österreich, wobei bald 49 neue dazukommen.

Eines der Highlights des OBI Marktes wird das große Gartenparadies sein. „Das neue Gartenparadies macht OBI aufgrund seiner Fachmarktkompetenz alle Ehre als der beste Anbieter in der Baumarktbranche“, ist Marktleiter Andreas Kramer sicher.