Erstellt am 03. November 2015, 10:17

Bummeln war wieder angesagt. Zufrieden zeigen sich Schwechats Kaufleute über den Herbst-Bummelabend am Donnerstag. Es war wieder einiges los auf Schwechats Straßen und den Besuchern wurde einiges geboten.

 |  NOEN, Fussi
Die Feuerwehr freute sich über viele interessierte Kids, der Rabe Socke in der Buchhandlung am Hauptplatz war ebenfalls ein Highlight – ebenso die verschiedensten Aktivitäten wie Salbenrühren (Stadtapotheke) und den dazugehörigen Tiegel schmücken (Maschenzeit). Der Weltladen feierte sein zehnjähriges Bestehen, Titine Dessous verloste viele Preise. DM, Optik Liepold und G-Fashion hatten interessante Vergünstigungen anzubieten. Das Marché Restaurant erfreute mit Frühstücksgutscheinen, die Autohäuser Keglovits und Hausenberger präsentierten ihre neuesten Autos.

Bei den Pfadfindern konnte man sich mit Palatschinken satt essen und Felmayer´s Gastwirtschaft servierte Langos. Auch das neu eröffnete Küchenstudio Diverso verwöhnte seine Gäste kulinarisch und musikalisch. Das Kindermodengeschäft „Kleiner Sonnenschein“ hatte die Schlümpfe zu Besuch. Im Einkaufszentrum Schwechat konnten viele Stationen zum Thema Halloween und Bauernhof besucht werden, auch Werner´s Sturmstandl hatte wieder geöffnet. Für Kunstinteressierte hatte Mailboxes etc. Stein-Artiges zu bestaunen.

Viele bunte Luftballone konnten bei der NV Versicherung geholt werden und ließen jedes Kinderherz höher schlagen. Verein Wirtschaftsplattform Schwechat Obfrau Elisabeth Strini freut sich über viele Kundenkontakte. „Unser Rabe Socke wurde oft fotografiert. Vom Baby bis zur Oma hatten alle viel Spaß.“ Die „Retro-Naschereien“ Schwedenbomben und Schokobananen haben auch geschmeckt!“