Erstellt am 03. Dezember 2015, 11:18

Dankesfest für Helfer. Stadtführung veranstaltete eine große Feier für die Personen und Organisationen, die beim Asyl-Zwischenlager mithalfen.

Im Zuge der Veranstaltung übergab Gabi Pölzlbauer, die Leiterin der städtischen Bücherei, jeweils 200 Euro an das Rote Kreuz sowie an die ARGE Flüchtlingssituation aus Einnahmen vom Bücherflohmarkt.  |  NOEN, Stadtgemeinde

Die Stadtgemeinde dankte in der Felmayer Scheune jenen Personen, welche im Zeitraum der großen Flüchtlingsströme aus dem Raum Nicklelsdorf Anfang September im zum Zwischenquartier umgewandelten Multiversum mitgeholfen haben.

Darunter waren: Rotes Kreuz, Polizei, alle Feuerwehren (Schwechat, Rannersdorf, Mannswörth, Kledering und Flughafen), VIAS (Flughafen), Team Österreich und ARGE Flüchtlingssituation.

Alle Organisationen erhielten von Bürgermeisterin Karin Baier sowie Vizebürgermeisterin Brigitte Krenn eine Urkunde verliehen. Danach konnte bei gemütlicher Atmosphäre und einem von Baier und Krenn gesponserten Buffet nochmals über die damalige Zeit beziehungsweise über die jetzige Situation geplaudert werden.