Erstellt am 14. Mai 2017, 19:18

Zünftiges Fest der Liste RAM. Mit Ponyreiten, einer Luftburg und einer Schminkstation ließ die die Bürgermeister-Liste „Gemeinsam für Fischamend“ (Liste RAM) Kinderherzen höher schlagen.

Doch das Maifest in der ehemaligen Heurigenschenke Deininger hatte auch für das Erwachsene Publikum einiges zu bieten. Neben zünftigen Speisen und Getränken, wartet eine große Tombola sowie gute Stimmung.

Zusätzliche befeuert wurde das gesellige Miteinander von der Band „meat.balls“, die bei traumhaftem Frühsommerwetter im Hof Austropop und Britrock boten. Bürgermeister Thomas Ram und sein Team konnten sich jedenfalls über zahlreiche Gäste freuen.