Erstellt am 10. März 2016, 08:46

von APA/Red

Flughafen mit 3,9 Prozent Passagier-Plus. Am Flughafen Wien sind im Februar 1,35 Millionen Passagiere abgefertigt worden, um 3,9 Prozent mehr als im Februar 2015.

 |  NOEN, Wodicka; A-4062 Thening
Dabei stieg die Zahl der Lokalpassagiere um 6,1 Prozent auf 1,04 Millionen, teilte der Flughafen am heutigen Donnerstag mit. Bei den Transferpassagieren gab es dagegen einen Rückgang um 3,1 Prozent auf 303.116 Fluggäste.

Kumuliert von Jänner bis Februar 2016 stieg das Passagieraufkommen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2,5 Prozent auf 2,69 Millionen. Im Februar legten die Flugbewegungen um 1,5 Prozent zu, das Höchstabfluggewicht (Maximum Take Off Weight) um 6,3 Prozent und das Frachtaufkommen um 1,3 Prozent.

5,6 Prozent mehr nach Westeuropa

Die Zahl der Passagiere nach Westeuropa stieg um 5,6 Prozent, nach Osteuropa gab es einen Rückgang um 1,4 Prozent. In den Nahen und Mittleren Osten erhöhte sich das Passagieraufkommen leicht um 0,2 Prozent, in den Fernen Osten sank die Zahl um 2,9 Prozent. Das Passagieraufkommen nach Nordamerika stieg um 25,2 Prozent und sank nach Afrika um 20,1 Prozent.

Bei den Auslandsbeteiligungen gab es am Flughafen Kosice im Jänner und Februar 2016 ein Passagier-Plus von 35,4 Prozent auf 45.561 Fluggäste, am Malta Airport um 13,3 Prozent auf 473.183.