Erstellt am 22. September 2015, 15:27

von Stefan Obernberger

Taschendiebinnen-Duo gefasst. Weil 32-jährige Passagierin sofort Polizei rief, konnte sie Diebstahl der eigenen Tasche verhindern und Täter stellen (lassen).

 |  NOEN, www.BilderBox.com

Lange hat es nicht gedauert, dass die zwei Langfinger ausgeforscht und angezeigt werden konnten. Es war am Sonntag, kurz vor elf Uhr. Eine 32-jährige deutsche Fremdsprachenassistentin war gerade auf einer Rolltreppe am Weg zu ihrem Flieger, als sie plötzlich bemerkte, wie eine der beiden Frauen in ihre Tasche langen wollte.

Opfer stellte Täterinnen zur Rede

„Das Opfer stellte sofort die Täterinnen zur Rede, die sich jedoch vorerst in unbekannte Richtung entfernten“, berichtet die Polizei. Im Zuge einer Sofortfahndung wurden Schwechats Polizisten aber rasch auf die Flüchtigen – zwei gebürtige Bosnierinnen im Alter von 25 und 13 Jahren – aufmerksam und konnten diese anhalten. Eine Gegenüberstellung mit dem Opfer verlief positiv.

Wie die Exekutive weiters informiert, gaben die Beschuldigten gegenüber den Ermittlern anfangs falsche Identitäten bekannt. Ebenso waren sie nicht geständig. Beide wurden auf freiem Fuß angezeigt.