Erstellt am 07. Dezember 2015, 01:48

Haltestellen in Region neu benannt. Mit dem neuen Fahrplan werden auch Stationen zur besseren Orientierung umbenannt.

Neben überarbeiteten Linienführungen und Abfahrtszeiten werden die Buslinien im Römerland Carnuntum künftig eine neue systematische Benennung — eine dreistellige Zahlenkombination startend mit 2xx (ausgenommen Linie 171 Stadtverkehr Schwechat) — erhalten.  |  NOEN, VOR/ Diesner

Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember ändert der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) die Namen mehrerer Haltestellen. Auch die Region Römerland Carnuntum ist betroffen.

„Die neuen Namen sind nach einem geografischen und logischen System ausgewählt, um Verwechslungen zu verhindern. Damit wird insbesondere ortsfremden Fahrgästen die Orientierung erleichtert. Die Haltestellen werden grundsätzlich so benannt, dass sie sich auch in einem Stadtplan wiederfinden lassen“, so VOR-Sprecher Jürgen Pogadl. So heißt die Station „Schwechater Felmayergarten“ ab 13. Dezember etwa „Schwechat Wismayr-Straße“.

Alle Änderungen sind auf www.vor.at nachzulesen.