Erstellt am 19. April 2016, 11:09

Festnahme nach Trafikraub. Am 15. April konnte am Flughafen Wien-Schwechat ein Trafikräuber durch Beamte des Landeskriminalamts Wien festgenommen werden.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Zuvor informierte dieser die österreichischen Behörden über seinen Anwalt über seine Einreise. Der Mann wurde aufgrund eines aufrechten EU-Haftbefehls in eine Justizanstalt gebracht.

Der 24-Jährige steht im Verdacht, am 31. Oktober 2013 um 12:00 Uhr mit einem Komplizen (21) eine Trafik in der Geblergasse überfallen und dabei den 61-jährigen Geschäftsinhaber mit einer Eisenstange schwer verletzt zu haben.

Den beiden mutmaßlichen Tätern gelang samt Beute die Flucht. Dabei nützen sie ein Fahrzeug mit gestohlenen Kennzeichen, in dem später diverse Einbruchsutensilien sichergestellt werden konnten.

Der 24-Jährige setzte sich nach Serbien ab und änderte seinen Namen. Sein Komplize konnte bereits im Dezember 2013 festgenommen werden.