Erstellt am 05. November 2015, 10:07

von Raimund Novak

„Noch nie Amt gebaut“. Vertreter der Baugenossenschaft Mödling übergaben Mietern und Bürgermeister die Schlüssel zu ihrer neuen Heimat.

Jetzt ist es offiziell: Jutta Hujka, hier im Bild mit Bundesrätin Angela Stöckl und Bürgermeister Leopold Winkler, nahm ihren Wohnungsschlüssel entgegen und lobte gleichzeitig die moderne Einrichtung.  |  NOEN, Raimund Novak

Am 10. Oktober 2014 erfolgte der Spatenstich, ein Jahr später klopft sich die Baugenossenschaft Mödling und deren Baufirma auf die Schultern – das Wohngebäude mitsamt neuem Gemeindeamt steht.
„Es war eine Premiere, wir haben noch nie ein Gemeindeamt gebaut. Wir schaffen alles“, sparte der stellvertretende Genossenschaftsobmann Robert Weber nicht mit Selbstlob.

530m2 für acht Wohnungen, 250m2 für das Gemeindeamt und 13 Parkplätze – so lauteten die Vorgaben des 1,9 Millionen Euro schweren Projekts auf dem neu gestalteten Kirchenplatz, das nach den Ansprachen von Bürgermeister Leopold Winkler und Bundesrätin Angela Stöckl von Pfarrer Lucjan Naskret gesegnet wurde. Auch wenn nur drei neue Wohnungsbesitzer anwesend waren, diese freuten sich über das neue Zuhause.

„Es gefällt mir wirklich sehr“, war unter anderem Jutta Hujka begeistert, die ihren Schlüssel dankend entgegennahm.
Das tat auch Bürgermeister Winkler, anschließend konnten die anwesenden Festgäste beim Buffet zugreifen und das neue Amt begutachten.