Maria-Lanzendorf

Erstellt am 05. April 2017, 03:20

von Birgit Samer

Schwerer Sachschaden: Auto kollidierte mit Traktor. Keine ernsthaft Verletzten nach Unfall. Feuerwehr Lanzendorf unterstützte.

Dieses Foto lässt auf den ersten Blick anderes vermuten, doch: Es gab keine ernsthaft Verletzten.  |  Freiwillige Feuerwehr Maria Lanzendorf

Am Donnerstag wurde die Freiwillige Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall gerufen. Ein Pkw war mit einem Traktor und dessen landwirtschaftlichem Anhänger kollidiert.

„Glücklicherweise hat niemand ernsthafte Verletzungen davongetragen“, heißt es von der Freiwilligen Feuerwehr Maria Lanzendorf.

Nach dem Absichern der Einsatzstelle und dem Aufbauen eines Brandschutzes wurden die auslaufenden Flüssigkeiten mittels Bindemittel gebunden. Ein Eindringen in das Kanalsystem konnte so verhindert werden. Die Freiwillige Feuerwehr Lanzendorf unterstützte die Kameraden.

Der nicht mehr fahrtüchtige Pkw wurde auf das Wechselladefahrzeug der Feuerwehr Lanzendorf verladen und an einen gesicherten Platz gebracht. Nachdem die Unfallrückstände entfernt und die Straße gereinigt wurden, war der Einsatz beendet. Die Kameraden bedanken sich bei der Feuerwehr Lanzendorf und der Exekutive für „die reibungslose Unterstützung bei diesem Einsatz“.