Erstellt am 04. Mai 2016, 04:24

von NÖN Redaktion

Musikschulen als Gastgeber. Alle Bildungsstätten boten ein abwechslungsreiches Programm.

 |  NOEN, NÖN
Den alljährlichen „Tag der Musikschulen“ begingen die Musikschulen der Region mit zahlreichen Konzerten und der Einladung an Interessierte, die Schulen von innen kennenzulernen.

Nach dem Motto „Schüler für Schüler“ spielten die Schüler der Brucker Anton Stadler Musikschule am Freitag im Stadttheater ein Konzert für die Volksschüler der Stadt und zeigten dabei ihr Können. Am Abend gastierte die Musikschule mit einem Live-Auftritt beim Griechen. Tags darauf öffnete die Musikschule traditionellerweise ihre Türen für Besucher. Dabei konnten die zahlreichen Gäste alle Instrumente ausprobieren.

Zweitägiges Musikschulfestival

Die Schwechater Joseph Eybler Musikschule veranstaltete auch heuer das zweitägige Musikschulfestival am Freitag und Samstag. Dabei präsentierten sie die verschiedenen Instrumentenklassen bei mehreren über den Tag verteilten Konzerten. Höhepunkt des Festivals war das ABBA-Konzert der Gesangsklasse von Alexandra Mair im Festsaal des Rathauses.

In Hainburg hatten Lehrer und Schüler ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Großen Anklang fand die Gruppe der musikalischen Früherziehung.

Die Musikschule Hof lud unter dem Motto „Musikschule im Rampenlicht“ zu einem Konzert in die Kulturhalle, bei dem Schüler in verschiedenen Formationen ihr Können unter Beweis stellten.
Mit einem XXL-Projekt wartete die Musikschule Himberg auf: In „Majas singendem Klassenzimmer“ (Musikschuldirektorin ist Maja Zechner) bildeten 150 Kinder aus Musikschule und Hort einen stimmgewaltigen Chor.

Musikschule Südheide

Die Musikschule Südheide spielte in Lanzendorf mit Stücken von Mozart auf. Gesungen und gespielt wurden unter anderem „Es klinget so herrlich“ und „Der Vogelfänger“ – zwei sehr bekannte Melodien aus Mozarts „Zauberflöte“.

Bereits am Donnerstag, sprich am Tag vor dem Tag der Musikschulen, spielte die Musikschule Donauland ein Barockkonzert in der Fischamender Kirche.