Erstellt am 30. September 2015, 05:27

von NÖN Redaktion

Polizei-Einsatz im Zelt nach Streit. Rauferei über Polizeinotruf gemeldet: 39-jähriger Wiener verletzte zwei Gäste. Anzeige!

Ausgelassene Stimmung herrschte beim Oktoberfest der SVS. Bis auf den Zwischenfall verlief das dreitägige Fest sehr friedlich.  |  NOEN, SVS

Während die meisten Besucher des diesjährigen Oktoberfestes Samstagnacht auf der Festwiese kräftig feierten und sich genussvoll des Lebens erfreuten, kam es zwischen drei Männern zu einer Auseinandersetzung. Anfangs dürfte auch von mehreren Beteiligten die Rede gewesen sein.

Den Grund für die Eskalation zwischen den Dreien versucht derzeit noch die Polizei zu klären. Alkohol war jedenfalls ausreichend im Spiel. Ersten Informationen zufolge dürfte ein 39-jähriger Mann aus Wien gegen Mitternacht auf zwei weitere Männer im Alter von 20 bzw. 24 Jahren losgegangen sein. Die Exekutive musste hinzugezogen werden. Doch schon kurz nach ihrem Eintreffen hatte sich die Situation beruhigt. Gegen den Wiener wird nun wegen Verdachts der Körperverletzung ermittelt. Die beiden Opfer erlitten leichte Verletzungen. Hilfe durch einen Rettungsdienst wurde nicht benötigt.