Erstellt am 29. Oktober 2015, 14:13

Pellendorf feiertedie NÖ-Landessieger. Dankesfest Am Samstag wurde der Landessieg der Wettkampfgruppe gewürdigt und zu Ehren der Sieger zum Spanferkelessen geladen.

Die Wettkampfgruppe Pellendorf, Erich Klein, Claudia Hofbauer, Wolfgang Koo, Franz Smetana, Michael Berger und das Feuerwehrkommando mit der „neuen Ortstafel“ und den Trophäen der Bewerbssaison 2015. privat

 |  NOEN

PELLENDORF Die Wettkampfgruppe der FF Pellendorf feierte am Samstag mit ihren treuesten Fans ihre erfolgreiche Saison und bedankte sich bei ihnen für die großartige Unterstützung.

Nach einer erfolgreichen Wettkampfsaison freute sich die Wettkampfgruppe Pellendorf beim Höhepunkt der Bewerbssaison, den NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerben, von 665 Bewerbsgruppen den 1. Platz errungen zu haben. Zum ersten Mal in der Geschichte der Feuerwehrleistungsbewerbe konnte eine Bewerbsgruppe aus dem Bezirk Wien-Umgebung im Bewerb ohne Alterspunkte den Landessieg erringen.

Unter den Ehrengästen befanden sich SP-Bürgermeister Erich Klein, die Gemeinderäte Claudia Hofbauer (VP) und Wolfgang Koo (SP), Abschnittsfeuerwehrkommandant Franz Smetana und der Himberger Feuerwehrkommandant Michael Berger.

Die sensationelle Leistung ihrer Wettkampfgruppe würdigte die Feuerwehr Pellendorf mit einer Sieger-Tafel, die von Ortschef Klein enthüllt wurde. Diese wird demnächst bei der Ortseinfahrt aufgestellt werden. Michael Berger spendierte der Wettkampfgruppe Pellendorf für den Landessieg ein Spanferkel. Ebenso Kommandant Harry Kellner und Kommandant Stellvertreter Erwin Steinberger.

Für die Bierspenden bedankt sich die Wettkampfgruppe bei Landesrat Stephan Pernkopf, LAbg. Willi Eigner, Bürgermeister Erich Klein, Gemeinderätin Claudia Hofbauer, Raiffeisenbank Region Schwechat, HSV Obmann Walter Jakob, Hilda und Georg Hartl, Hans Prendl und Erwin Steinberger.