Erstellt am 10. Dezember 2015, 18:03

Praxen leer geräumt. In drei Zahnarztpraxen, darunter in Fischamend, brach ein Serbe ein und stahl alles an Material, was er mitnehmen konnte.

 |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)

Im März 2015 wurden zwei Zahnärzte und eine Zahnärztin in Fischamend, Parndorf und Wien mit einer unangenehmen Nachricht konfrontiert: Nachts war in ihre Praxen eingebrochen worden.

Der Dieb hatte Elektrogeräte, Spezial- und Handwerkzeuge, Dentistenwerkzeug, Geräte zur Mundhygiene und zur Prophylaxe, ein Schleifgerät zur Prothesenbehandlung und diverses zahnärztliches Verbrauchsmaterial mitgenommen. Der Schaden lag bei insgesamt rund 190.000 Euro.

Mittels DNA-Treffer konnte ein 44-jähriger serbischer Staatsbürger als Verdächtiger ausgeforscht werden, der am 23. September 2015 in Ungarn verhaftet wurde. Er arbeite als Fußballtrainer, gab der Mann an. Insgesamt verdiene er 500 Euro monatlich.

Zu zwei Einbruchsdiebstählen bekannte er sich schuldig, zu dem in Wien nicht.

Einschlägige Vorstrafe

Zur Sprache kam während des Prozesses auch eine massive einschlägige Vorstrafe: In der Schweiz war der serbische Staatsbürger zu sechs Jahren Haft verurteilt worden, weil er Einbruchsdiebstähle in 40 Zahnarztpraxen begangen hatte.

„Es tut ihm furchtbar leid“, sagte Verteidiger Nikolaus Mitrovits über seinen Mandanten. Dessen Tochter spiele professionell Tennis, wofür „enorme Kosten“ zu tragen seien. „Ich habe das Ärgste ausgewählt, um meiner Tochter zu helfen“, gab der Angeklagte zu.

Der Einbruch in die Wiener Zahnarztpraxis wurde nach dem völlig gleichen Modus operandi begangen, wie die anderen Taten. Überall waren dieselben Schläuche abgezwickt worden. Die gestohlenen Geräte habe er in Belgrad verkauft, so der Angeklagte. „Das sieht alles ganz nach Auftragsdiebstählen aus“, sagte Staatsanwalt Roland Koch.

Der Schöffensenat unter dem Vorsitz von Richterin Birgit Falb sprach den serbischen Staatsbürger nun in allen drei Delikten schuldig. Das Urteil lautete auf dreieinhalb Jahre Haft und ist bereits rechtskräftig.