Erstellt am 09. Oktober 2015, 06:37

von Raimund Novak

Neuer Trakt für Kinder. Rauchenwarths Kindergarten in der Waldsiedlung erhält einen neuen Aufenthaltsraum sowie einen Bewegungsraum. Kostenbeitrag: 600.000 Euro.

Der Landeskindergarten erhält einen Feinschliff: Hier werden demnächst die ersten Baustellen zu sehen sein.  |  NOEN, Foto: Raimund Novak

Dass der Bedarf an Unterbringungsmöglichkeiten für Kinder unter zweieinhalb Jahre gedeckt werden muss, war dem Gemeinderat schon seit langer Zeit bewusst – nun hat sich die Gemeinde dazu entschlossen den Niederösterreichischen Landeskindergarten in der Waldsiedlung zu erweitern.

„Es ist fixiert“, verkündete VP-Bürgermeister Ernst Schüller vor wenigen Tagen. Ein neuer Trakt wird nun gebaut, barrierefrei und natürlich auf dem neuesten Stand der Technik. Hier wird darauf geachtet, dass die neuen Räume auch anderswertig verwendet werden können. „Die neue Einrichtung, die für Kinder unter zweieinhalb Jahren vorgesehen ist, kann bei Bedarf auch für eine zweite Kindergartengruppe genutzt werden“, erläutert der Ortschef.

Der Ausbau umfasst unter anderem einen neuen Bewegungsraum sowie einen Aufenthaltsraum. Die Kosten für die notwendige Erweiterung belaufen sich auf 600.000 Euro. Mit der Fertigstellung rechnet der Ortschef zu Ostern im nächsten Jahr. Die Arbeiten, die unter anderem von ortsansässigen Firmen durchgeführt werden, wurden vor wenigen Tagen begonnen – ein Teil des Gartenzauns wurde bereits abgerissen.