Erstellt am 18. April 2016, 11:05

von LPD Burgenland

Rucksack-Dieb bedrohte Frau (45)!. Eine 45-Jährige aus Schwechat (NÖ) wurde am Sonntagabend in Neudorf (Bezirk Neusiedl) von einem Unbekannten überfallen.

 |  NOEN, Public Domain CC0
Die Frau war gegen 22.20 Uhr mit ihrem PKW auf der Landesstraße 302 in Richtung A6 unterwegs und musste kurz nach dem Ortsende von Neudorf wegen einer Auto-Panne anhalten. Sie wartete neben dem Fahrzeug auf das Eintreffen des Pannendienstes und ging dabei auf dem Straßenbankett auf und ab.

Ihren Rucksack, in dem sich die Geldbörse mit 1.580 Euro und einer Bankomatkarte sowie einige Kosmetikartikel befanden, hatte die 45-Jährige auf der rechten Schulter.

Plötzlich erfasste jemand von hinten den Rucksack, die Frau setzte sich zur Wehr und es kam zu einer  Auseinandersetzung. Der unbekannte Dieb bedrohte die Schwechaterin dabei mit einem Messer.

Die 45-jährige ließ den Rucksack los, worauf der Mann mit seiner Beute in Richtung Neudorf flüchtete und hinter einer Busch- bzw. Baumreihe verschwand.

Die Frau wurde bei dem Vorfall nicht verletzte, die Polizei leitete eine Fahndung ein.