Erstellt am 17. November 2015, 11:26

Schwechat: 50 Bäume nachgepflanzt. Junge Bäume haben jetzt Hauptsaison: Nach den Taferlklasslern, die vor zwei Wochen Schwechat begrünten, rückten jetzt auch die Profis aus, um Bäume zu setzen.

Mitarbeiter der Gärtnerei Martin Molzer gemeinsam bei setzen einem Baumes mit Vizebürgermeisterin Brigitte Krenn  |  NOEN, Stadtgemeinde Schwechat
Die Aktion wurde  möglich, weil die Stadtführung beschlossen hat, die Einnahmen aus Schadensersatzleistungen  für angefahrene, umgefahrene oder durch Vandalismus beschädigte und zerstörte Bäume zu verwenden. Dazu kommen Ausgleichszahlungen für durch Baumaßnahmen gefällte Bäume, die ebenfalls ersetzt werden.

Diese 50 Bäume werden, sind sie erst einmal  „erwachsen“, den Sauerstoffbedarf von ca. 260 Menschen decken oder auch täglich etwa eine Million Kubikmeter Luft filtern.