Erstellt am 07. Oktober 2015, 10:37

Brücke in beide Richtungen offen. Sanierung der Fahrbahn auf der Brücke über den Schwechat-Fluss fertiggestellt.

Bauarbeiten - Symbolfoto  |  NOEN, Erwin Wodicka

Nach rund drei Monaten Bauzeit ist die Sanierung der Brücke über die Schwechat abgeschlossen. Damit ist die Mannswörther Straße wieder ungehindert befahrbar.
Die Brücke war in die Jahre gekommen, weshalb das Land NÖ die Fahrbahn und den Gehsteig erneuerte; an der Konstruktion wurden Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. Durch eine geänderte Geländer-Konstruktion wurde die Brücke 30 Zentimeter breiter.

Nach Fertigstellung der Arbeiten an der Fahrbahn ist diese seit voriger Woche wieder ungehindert passierbar. Durch die Anbringung des Brückengeländers kann es allerdings für Fußgeher noch zu Behinderungen kommen.
Mit der Öffnung der Durchfahrt entspannt sich hoffentlich wieder die Verkehrssituation durch Schwechat. Auch die Anrainer der Innerbergstraße werden aufatmen, schließlich wurde der LKW-Verkehr über diese Route einige Monate lang umgeleitet.