Schwechat

Erstellt am 17. Juli 2017, 14:58

Flughafen bietet spannende neue Erlebniswelt . Wer möchte nicht einmal im Cockpit eines großen Verkehrsflugzeuges sitzen? Was spielt sich im  Air Traffic Control-Tower am Flughafen ab? Wie schafft man es, dass jeder Koffer ins richtige Flugzeug kommt? Für jeden Besucher unmittelbar erlebbare Antworten gibt demnächst das neue VISITAIR Center am Flughafen Wien.

Visitair Center  |  Pressestelle Flughafen Wien AG

Gemeinsam mit der Tom Storyteller GmbH, dem Unternehmen des erfolgreichen Kinderbuchautors und TV-Stars Thomas Brezina, arbeitet der Flughafen Wien an einer völligen Neugestaltung seines Besucherzentrums, dem VISITAIR Center. Zu erwarten sind beeindruckende Erlebniswelten und spannende Multimedia-Installationen, in denen BesucherInnen und Reisende alles über den Airport, den täglichen Flughafen-Betrieb, die Luftfahrt und vieles mehr erfahren können. Die Eröffnung des neuen VISITAIR Centers ist für Herbst 2017 vorgesehen.

Auf über 600 m² wird eine Erlebniswelt rund um die Luftfahrt und den Flughafen Wien errichtet. Mit modernster Technik werden multimediale Ausstellungselemente geschaffen, die kleine und große Gäste gleichermaßen begeistern sollen. So können Besucherinnen und Besucher in einem überdimensionalen Flugzeug-Cockpit virtuell Starts und Landungen aus der Pilotenperspektive erleben.

Visitair Center  |  Pressestelle Flughafen Wien AG

Wie der Airport aus Sicht des Fluglotsen aussieht und wie die Flugsicherheit funktioniert, erfahren die Gäste in einer Nachbildung des 109 Meter hohen Towers am Flughafen. Was mit dem Koffer nach dem Check-in passiert, erfährt man im Zuge einer multimedialen Installation rund um die komplexe Gepäckssortieranlage. Portraits über die verschiedenen Berufsbilder am Airport werden im neuen VISITAIR Center ebenso spannend dargestellt, wie umfangreiche Informationen über das Umweltengagement des Flughafen Wien, das Dialogforum und das Mediationsverfahren zur dritten Piste.

Zu finden ist das neue VISITAIR Center im Terminal 3 nahe der Besucherterrasse. So können Interessierte beiden Erlebnisangeboten bequem einen Besuch abstatten.

90.000 Besucherinnen und Besucher

Über 90.000 Luftfahrtinteressierte haben im Jahr 2016 dem Flughafen Wien im Rahmen des VISITAIR-Angebots einen Besuch abgestattet. Im Rahmen der VISITAIR Tour fahren die Besucher mit einem hochmodernen klimatisierten Stockautobus über das Flughafen-Vorfeld und erleben dabei einen umfassenden Blick hinter die Kulissen des täglichen Flughafen-Betriebs.

Man ist bei der Feuerwache und dem General Aviation Center ebenso hautnah dabei, wie bei der Landung des weltgrößten Passagierflugzeuges, dem Airbus A380. Die VISITAIR Tour dauert rund 50 Minuten und ist über die Website des Flughafen Wien buchbar. Ebenso spektakulär ist die Besucherterrasse: Eine 1.800 m² Terrassenfläche auf beiden Seiten des Terminal 3 bietet einen uneingeschränkten und weitreichenden Ausblick auf das Geschehen am Flughafen-Vorfeld, den täglichen Abfertigungsbetrieb und Starts und Landungen der Flugzeuge.