Schwechat

Erstellt am 11. Oktober 2016, 09:13

von NÖN Redaktion

Motorradfahrer bei Frontalcrash mit Pkw schwer verletzt.

Feuerwehr Schwechat

Ein 39-jähriger Mann aus dem Bezirk Wien-Umgebung lenkte am Montag um 11.40 Uhr in Schwechat einen Pkw auf der Bundesstraße 10 stadteinwärts. Auf Höhe Brucker Bundesstraße 6 wollte er nach links in die Zufahrt MacDonalds-Restaurants einbiegen. Ein 61-jähriger Mann, ebenfalls aus dem Bezirk Wien-Umgebung, lenkte zum selben Zeitpunkt ein Motorrad auf der Bundesstraße 10 stadtauswärts.

Im Kreuzungsbereich Brucker Bundesstraße - Zufahrt zum Fastfood-Restaurant kam es zum frontalen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Motorradlenker wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und nach erfolgter Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber in das Landesklinikum Baden gebracht.

Der Pkw-Lenker wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Feuerwehr Schwechat