Erstellt am 17. September 2015, 13:39

von Andreas Fussi

Zulauf zu Pfadfindern. Viele wissbegierige Kinder erkundigten sich am Wochenende über die Tätigkeiten der Pfadfinder. Containerbau 2016.

Zahlreiche selbst gebaute Spielestationen sorgten für Spaß. Dazu gab es Bastelstationen und eine Hüpfburg.  |  NOEN, Julius Minarik
Das heurige Schaulager der Schwechater Pfadfinder war wieder ein Erfolg. Gruppenführer Richard Hauer freut sich über den Zuspruch von zahlreichen wissbegierigen jungen Leuten, die sich beim Schaulager über das Angebot der Pfadfinder informierten.

„Ich rechne damit, dass nun im Herbst mit einem Zulauf von Kindern zu rechnen ist“, ist Hauer glücklich. Sehr gut sei das Kinderprogramm angekommen. Bei diversen Spielstationen konnten sich die Kinder mit den Erwachsenen messen (Stichwort: Schlag den Pfadi).

Lagerbauten hielten trotz Sturmböen

Am Sonntag konnte trotz orkanartiger Sturmböen ein voller Betrieb sichergestellt werden. „Unsere Lagerbauten sind alle sturmsicher geblieben“, berichtet er stolz. Höhepunkt am Samstagabend war das Lagerfeuer mit den Überstellungen in die neuen Stufen, das auch der neue Pfarrer Werner Pirkner besichtigte. Die Feldmesse am Sonntag hielt Kaplan Anthony.

Auch beim Grundstück der Pfadfinder beim Betriebsgebiet Rannersdorf geht etwas weiter. Die für dort von der Gemeinde kostenlos zur Verfügung gestellten 12 Container vom Kindergarten Frauenfeld sollen im kommenden Jahr aufgebaut werden. Wegen notwendig gewordener Umbauten für die Dauerbenutzungsbewilligung haben sich die Arbeiten bislang verzögert.