Erstellt am 06. Dezember 2015, 09:49

Weihnachtliches Ballett im Schloss Freyenthurn. Eine Empfehlung für Kurzentschlossene: Die diesjährige Weihnachtsaufführung der Ballettschulen Schwechat und Fischamend findet heute am Sonntag, 6. Dezember 2015, erstmals im Schloss Freyenthurn in Mannswörth (Mannswörtherstrasse 59-61) statt. Der bisherige Schauplatz, das Multiversum, war wegen Förderkürzungen nicht mehr finanzierbar.

 |  NOEN, zVg
Vorstellungen im Schloss-Festsaal wird es am Sonntag um 15 und 18 Uhr geben. Geboten wird ein buntes, weihnachtliches Programm, an dem alle Klassen der Ballettschulen teilnehmen werden. Für diesen Auftritt proben und trainieren die Schüler schon seit Oktober fleißig mit den professionellen Lehrkräften.
Aufführungen sind ein wichtiger Teil der Tanzausbildung. Katri Frühmann, staatlich geprüfte Ballettpädagogin, ist die Leiterin der Ballettschulen Schwechat und Fischamend.

Sie freut sich schon auf die Darbietung ihrer Schützlinge: „Es bereitet den Schülern große Freude und motiviert sie, wenn sie eine erfolgreiche Aufführung bestreiten können. Ihr Können möchten die Kinder und Jugendlichen unserer Ballettschulen nun in einer Weihnachtsaufführung auf der Bühne präsentieren.“

Frühmann ist überzeugt: „Ballett ist eine wundervolle Art das Tanzen zu erlernen. In den Ballettschulen Schwechat und Fischamend wird besonders großer Wert auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung gelegt. Durch den Ballettunterricht erhalten die Kinder die Möglichkeit, die traditionsreiche Welt des Balletts und dessen Musik kennen zu lernen. Besonders wichtig ist uns, den Schüler Freude am Können zu vermitteln.“ Diese Freude möchten die Kinder und Jugendlichen heute vermitteln.

Infos zur Ballettschule: 0699/13374757 bzw. office@ballettschulen.at